Arm an Histamin,
reich an Genuss

  • Histamingeprüft
  • aus Bio-Anbau
  • Für Veganer geeignet

Winzer für histamingeprüfte Weine

Pleased vintner looking at glass of white wine in cellar.Nicht jeder Winzer stellt histaminfreie oder histaminarme Weine her, denn für die Herstellung sind spezielle Verfahren notwendig, die auch einen Mehraufwand bedeuten. Winzer, die sich für die Herstellung histamingeprüfter Weine entschieden haben, setzen auf neue Verfahren und müssen besondere Sorgfalt beim Keltern walten lassen. Nur so kommen Sie mit einer Histaminintoleranz in den Genuss der leckeren gekelterten Trauben, ohne anschließend über die typischen Symptome klagen zu müssen.

In Österreich und Deutschland finden sich inzwischen einige Winzer, die ihre Produktpalette mit histamingeprüften Weinen erweitert haben und diese edlen Tropfen anbieten.

Winzer produzieren histamingeprüfte Weine auf Bio-Weingütern

Auf Wein müssen Sie bei einer Histaminintoleranz heute ganz sicher nicht mehr verzichten. Vor allem Bio-Weine haben einen relativ geringen Histaminwert. Aber auch andere Weine können auf das biogene Amin verzichten. Leider sind es noch nicht viele Winzer, die sich der Herstellung histamingeprüfter Weine verschrieben haben. Aber es werden immer mehr, denn die Histaminunverträglichkeit ist schon fast zur Volkskrankheit geworden.

Vom Winzer wird bei der Weinherstellung von histamingeprüften Weinen mit geringem Histamingehalt ganze Arbeit gefordert. Bereits bei der Lese muss peinlichst darauf geachtet werden, dass die Trauben unbeschädigt und ohne Schimmel oder andere Mikroorganismen eingebracht werden. Anschließend müssen die Trauben schnell und sehr hygienisch verarbeitet werden. Der Histamingehalt wird so zurückgedrängt. Spezielle Abfüllverfahren lassen den Histamingehalt weiter sinken. Auch wenn es bisher noch keine Kennzeichnungspflicht gibt, einige Winzer schaffen es bereits, bei histamingeprüften Weinen den Histamingehalt unter 0,1 mg pro Liter zu drücken.

Österreichische und deutsche Winzer mit histamingeprüften Weinen

Wir bieten Weine aus Deutschland und Österreich an von Winzern, die sich auch die Herstellung histamingeprüfter Weine auf die Fahnen geschrieben haben:

  • Im Weingut Eller entstand 2009 die Premiumlinie des Weingutes – die Eller Finest Selections. Dazu zählen auch die vom den erfahrenen Winzern sorgfältig produzierten histamingeprüften Sektsorten in Weiß und Rosé.
  • Von den erfahrenen Winzern im Weinbau Schmid wurde der histamingeprüfte alkoholfreie „green pepper“ entwickelt. Ein grüner Veltliner, der durch Würze und spritzige Leichtigkeit überzeugt.
  • Auf dem Winzerhof Allacher wird seit Beginn der 1990er Jahr biologische Weinbau betrieben. Die Winzer stellen hochwertige histamingeprüfte Rot- und Weißweine in höchster Qualität her.
  • Am Neusiedlersee liegt der Familienbetrieb des Weinguts Hareter. Die Winzer haben sich auf die Produktion von histamingeprüften und biologisch angebauten Wein spezialisiert. Zudem kommt von dort köstlicher histaminfreier Traubensaft.
  • Bereits in der 6. Generation werden auf dem Weingut Weiss edle Weine produziert, seit einigen Jahren auch in Bio-Anbau. Ein Aushängeschild des Unternehmens ist die von den Winzern entwickelte Marke HISTA free für histamingeprüfte Weine.

Auf Geschmack müssen Sie nicht verzichten

Vollmundige Weine mit einem besonderen Geschmackserlebnis sind das Resultat der speziellen Verfahren. Geschmacklich und qualitativ können diese Weine sehr gut mit vielen anderen auf dem Markt befindlichen hochwertigen Produkten mithalten. Denn die erfahrenen Winzer stellen die histamingeprüften Weine mit großer Sorgfalt her.

So entstehen ausdrucksstarke Aromen und abgerundete Tannine, die den Weinen eine besondere Note verleihen. Das hat gleich zwei Vorteile: Die Winzer brauchen sich mit den von ihnen entwickelten histamingeprüften Produkten ganz sicher nicht verstecken und Sie müssen nicht mehr auf edle Weine verzichten.

 

Weingut Eller

Weingut Eller1

Das Weingut Eller aus Dorn Dürkheim in der Nähe von Oppenheim ist ein Familienunternehmen, in dem seit 1838 Weinbau betrieben wird. Gunter Eller übernahm 1985 nach seiner Ausbildung als Winzermeister das Weingut von seinen Eltern. Er setzte den Schwerpunkt auf organischen Anbau. Seit 2008 ist Hans Christian Eller, 22 jähriger Neffe und Jungwinzer ebenfalls in dem Weingut aktiv. Gemeinsam bewirtschaften Sie heute 25 ha. Rebfläche, vorwiegend Lagen in der Nähe des Rheins (z.B. Alsheimer ...Weiterlesen

0 Kommentare

Weinbau Schmid

Weingut Schmid

Eines der größten Weinbaugebiete für Qualitätsweine befindet sich in Niederösterreich unweit der Donau. Vor allem für seinen pfeffrigen Grünen Veltliner ist das Gebiet bekannt. Zu den bekanntesten Weinbaubetrieben gehört der Weinbau Schmid. Bereits seit Mitte des 18. Jahrhunderts wird der Weinbaubetrieb Schmid in Niederösterreich geführt. Hier hat der Weinbau Tradition. Irgendwann wurde die Idee vom alkoholfreien Wein geboren. Und das nicht nur, weil Rainer Schmid selbst Autofahrer ...Weiterlesen

0 Kommentare

Winzerhof Allacher

Winzerhof AllacherWDM

Der Winzerhof Allacher in der Weinbaugemeinde Gols im Burgenland ist wie so viele Weingüter ein Traditionsbetrieb. Schon seit Beginn der 1990er Jahre wird dort biologischer Weinbau betrieben und damit die Ursprünglichkeit des Weines erhalten. ...Weiterlesen

0 Kommentare

Bio-Weingut Hareter vom Neusiedlersee

Weingut Hareter

Das Weingut Hareter ist am Neusiedlersee gelegen und bietet insbesondere Weine aus heimischen Sorten an. Der Familienbetrieb hat sich unter der Leitung von Thomas Hareter und seiner Frau Claudia Hareter-Weiss auf den Anbau und die Produktion von histaminfreien und biologisch zertifizierten Weinen spezialisiert. Interessierte können sich zu einer Verkostung Ab Hof anmelden. Für Gruppen werden auf Wunsch zusätzlich Führungen durch das Weingut angeboten. ...Weiterlesen

0 Kommentare

Weingut Weiss

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das Weingut Weiss in Gols im Burgenland produziert Weine in der 6. Winzergeneration, seit einigen Jahren auch aus biologischem Anbau. Markenzeichen des Unternehmens ist unter anderem die geschützte Marke HISTA free, die für Weine mit einem Histaminrestwert von weniger als 0,1 mg/l vergeben wird. ...Weiterlesen

0 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.