Arm an Histamin,
reich an Genuss

  • Histamingeprüft
  • aus Bio-Anbau
  • Für Veganer geeignet

Curcuma-Reis mit Lammspieße

Kebap

Lamm ist ein sehr würziges und feines Fleisch, das Sie auf keinen Fall im Discounter kaufen sollten. Je frischer desto besser. Mögen Sie kein Lamm, können Sie das Fleisch auch durch Rindfleisch ersetzen. Für Lammspieße mit Curcumareis brauchen Sie folgende Zutaten:

Für 8 Spieße:

  • 750 g Lammfleisch faschiert (Hackfleisch)
  • eine kleine Zwiebel
  • etwa 2 Eßl. frischer Koriander
  • 1 Eßl. Kreiskümmel
  • 1 Teel. Abgeriebene Biozitrone

Für den Reis:

  • 3 Eßl. Olivenöl
  • 1 Teel. Curcuma
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 Packungen Basmatireis
  • 1 l Gemüsebrühe

Für die Spieße schälen Sie die Zwiebel und hacken diese sehr fein. Auch der Koriander wird gehackt. Vermengen Sie nun in einer Schüssel die Gewürze mit den Kräutern und dem Fleisch und teilen Sie das Fleisch in acht gleiche Portionen. Formen Sie etwa 10 cm lange und 3 cm dicke Würste und schieben Sie diese vorsichtig auf einen Holzspieß. Bestreichen Sie eine Pfanne mit Öl und braten Sie die Spieße rundherum braun an. Das dauert ca. 12 Minuten.

Für den Reis erhitzen Sie Öl in einer Pfanne und braten die in Ringen geschnittenen Zwiebeln und den Curcuma zwei Minuten an. Geben Sie den Reis dazu und rühren Sie alles um, bis das Öl richtig vom Reis aufgenommen ist. Gießen Sie nun die Suppe dazu und bringen Sie alles zum Kochen. Der Reis muss bei reduzierter Hitze etwa 10 bis 15 Minuten kochen. Dann nehmen Sie den Reis vom Herd und lassen alles noch mal fünf Minuten ziehen, bis der Reis gar ist.

Richten Sie die Lammspieße mit dem Curcuma-Reis an und reichen Sie einen leckeren Wein dazu.

Unsere Weinempfehlung:

Weingut Weiss Rotweinflasche01
Für das Rezept Lammspieße mit Curcuma-Reis empfehlen wir Trinity Cuveé 2014 hysteriefree vom Weingut Weiss. Der trockene Rotwein passt hervorragend zu kräftigen Fleischgerichten, wie es das Lamm ist. Mit einem Testhistamingehalt von 0,007 mg/l dürfte der Wein für viele bekömmlich sein.

Trinity Cuveé 2014 hysteriefree hat eine volle, rubinrote Farbe. Der Wein duftet nach roten Beeren und Erdbeeren. Das Erdbeeraroma ist auch am Gaumen zu spüren. Runde, saftige Tannine sorgen für einen angenehmen Abgang, bei dem Sie Kirsche im Nachhall schmecken. Die perfekte Serviertemperatur liegt bei 16° Celsius.

Zum Shop

Weitere histaminfreie Rezepte

Hinterlasse eine Antwort