Arm an Histamin,
reich an Genuss

  • Histamingeprüft
  • aus Bio-Anbau
  • Für Veganer geeignet

Mango Smoothie für einen frischen Start in den Tag

Tropical milkshake with ingredients, selective focus.

Smoothies liegen im Trend. Die leckeren Getränke enthalten viele Vitamine, Mineralien, Spurenelemente und Aminosäuren. Besser können Sie fast nicht in den Tag starten. Sehr exotisch schmeckt der Mango Smoothie. Die Mischung aus fruchtiger Süße und scharfer, indischer Geschmacksrichtung ist einfach ein Genuss für den Gaumen. Mango Smoothie ist nicht nur vegetarisch, sondern einhält auch wenige Histamine. Zutaten für 2 Personen: Mango 1 EL Zucker 100 g Kokosmilch 1 EL Kokosflocken 2 Raffaello 2 Strohhalm-Löffel Die direkte Zubereitungszeit beträgt etwa 10 Minuten. Allerdings sollten Sie schon früh beginnen, da die Vorbereitungszeit etwa 70 Minuten dauert. Zubereitung: Schälen Sie die Mango, befreien Sie das Fruchtfleisch vom Stein und würfeln Sie die Frucht. Für etwa eine Stunde kommen die Fruchtstücke auf einen Teller und ins Tiefkühlfach. Sind die Mangostücke gefroren, geben Sie diese in einen Mixbecher. Mit dem Stabmixer werden die Stücke ...Weiterlesen


Muffins mit Cranberrys

Cranberry-Schoko-Muffins

200 g Mehl 1 TL Backpulver 40 g Zucker 25 g Butter 100 ml Milch 2 Eier 120 g Cranberrys Zuerst alle trockenen Zutaten vermischen. Dann die Butter schmelzen und mit den Eiern und der Milch mischen. Die trockenen Zutaten unter die Mischung heben so dass sich keine Klümpchen mehr bilden. Zum Schluss die Cranberrys dazugeben und die Mischung in Muffinförmchen geben. Bei 180 Grad etwa 15 Minuten backen. Weinempfehlungen zum Rezept Zu süßen Speisen passt ein edelsüßer Wein vor allem deshalb, weil er noch eine feine Restsüße hat. Unser Vorschlag: Gaumenfreude 2013 histafree vom Weingut Weiss oder alternativ der Frizzante „Schwips rosé 2013“ vom Weingut Thomas Hareter, der fein und fruchtig, leuchtend und rosa verlockend im Glas perlt? Gaumenfreude 2013 hista free Alkohol: 11%; Säure: 6,5‰; Restzucker: 43g/l; Resthistamingehalt: 0,001mg/l Frizzante „Schwips rosé 2013" helles Rosa Biowein vegan friendly Histamingehalt: ...Weiterlesen


Grießcreme mit gebrannten Mandeln

Eine Tüte frisch gebrannte Mandeln

¼ Liter Milch 25 g Zucker 30 g Grieß 100 ml Sahne 50 g Mandelblättchen 30 g Zucker Die Milch in einem Topf zum kochen bringen und Zucker und Grieß einrühren. Kurz aufkochen und mit geschlossenem Deckel nachziehen lassen. Die Sahne schlagen und in einer Pfanne den Zucker schmelzen. Die Mandelblättchen dazugeben und so lange rühren, bis sie mit dem Zucker überzogen sind. Die Sahne unter den Grieß heben und mit den gebrannten Mandeln servieren. Weinempfehlung zum Rezept: Die Grießcreme als cremiges Dessert auf Milchbasis kann durch einen trockenen oder halbtrockenen Weiß- oder Grauburgunder serviert werden. Der Weißburgunder Chardonnay 2013 vom Winzerhof Allacher ist nur ein Vorschlag von uns. ...Weiterlesen


Kaiserschmarrn histaminarm

Kaiserschmarrn

•200 g Dinkelvollkornmehl •4 Eier •300 ml Reismilch •50 g Rosinen ungeschwefelt falls verträglich •Salz Die Eier trennen und Milch, Mehl, Rosinen und Eigelb zu einem glatten Teig verrühren. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und den Teig etwa 3 cm hoch einfüllen und bräunen. Wenn er fest ist mit einem Kochlöffel in mundgerechte Stücke zerteilen. So lange fortfahren bis der Teig aufgebraucht ist. Den restlichen Kaiserschmarrn im vorgeheizten Backofen bei 80 Grad warmhalten. Weinempfehlung zum Rezept: Der Kaiserschmarrn als Mehlspeise verlangt geradezu nach einem süßen Wein oder einem Rosé Frizzante St. Laurent 2013 vom Winzer Allacher. Wenn es passt, würde auch ein Champagner oder ein Riesling Sekt dazu passen. ...Weiterlesen


Dinkelgrießschnitten histaminarm

Weichweizengriess

750 ml Reismilch 200 g Dinkelgrieß 40 g Butter 1/2 Teelöffel Zimt 1-2 Esslöffel Zucker 1 Vanilleschote Die Milch aufkochen und Butter sowie das Mark der Vanilleschote, Zucker und Zimt zugeben. Den Dinkelgrieß einrühren und unter ständigem rühren so lange kochen, bis er andickt und weich ist. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit der Grießmasse bestreichen. Abkühlen lassen und anschließend in Stücke schneiden. In der Pfanne in etwas Rapsöl Stück für Stück herausbacken und warm servieren. Weinempfehlung zum Rezept Mehl- und Milchspeisen zum Dessert oder als besondere süße Mahlzeit vertragen sich hervorragend mit einem Dessertwein oder einem edelsüßen Rotwein bzw. Portwein. Auch hier hat der Winzer Weiss aus dem Burgenland den passenden Tropfen, den TBA 2008 von der Scheurebe vom Ungerberg, denn er präsentiert sich mit einem ausgewogenen Spiel von Süße und Säure. Resthistamingehalt: 0,066mg/l ...Weiterlesen


Dinkelbrot mit Weinstein Backpulver

Brot aus dem Brotbackautomaten

Zutaten: Dinkelbrot 500 g Dinkelmehl 1 Päckchen Backpulver (Weinstein) 80 g Butter 2 EL brauner Zucker 300 ml Wasser 1 TL Salz ...Weiterlesen


Rezept Brandteigkrapferl aus Maismehl mit Heidelbeeren

Windbeutel mit Erdbeeren

Schleckermäuler werden sich freuen, denn es gibt auch Desserts, die bei Histaminintoleranz geeignet sind. Dafür muss zuerst ein Brandteig gemacht werden. Besonders wichtig für Menschen mit Histaminintoleranz– nur frische Zutaten verwenden. Zutaten für den Brandteig 50 g Butter oder Margarine (rein pflanzlich) 250 – 300 ml Wasser 1 Prise Salz 150 g Maismehl 1 Gänseei oder 4 Enteneier oder 20 Wachteleier Zubereitung Wasser, Butter und die Prise Salz zum Kochen bringen. Das Maismehl langsam dazugeben und ständig rühren, solange bis sich der Teig vom Boden des Kochtopfes löst. Topf vom Herd nehmen, kurz abkühlen lassen und Eier dazu fügen. Kräftig mit einem Schneebesen unter den Teig rühren. Das Gemisch sollte eine cremige Konsistenz haben, nicht klumpen und auch nicht zu flüssig sein. Je nach Größe der Eier muss eventuell noch etwas Wasser dazugegeben werden. Teig in Spritzsack geben und Stäbchen oder runde Krapferl spritzen. Backrohr auf 200 ...Weiterlesen