Arm an Histamin,
reich an Genuss

  • Histamingeprüft
  • aus Bio-Anbau
  • Für Veganer geeignet

Rezept – Nudelsalat mit Tomaten (geringer Histamingehalt)

Pasta salad

Dieses Rezept ist besonders im Sommer ein schnelles Gericht für den leichten Genuss.

Zutaten für 4 Personen

  • 250 g Dinkelnudel
  • 150 g Stangensellerie
  • 1 großer Apfel
  • 10 Stück Artischocken, eingelegt in Öl
  • 50 g Rucola
  • 200 g jungen Mozzarella
  • Etwas Thymian
  • 1 Esslöffel gehackter Basilikum
  • 4 Esslöffel kaltgepresstes Olivenöl (alternativ Maiskeimöl. Sonnenblumenöl oder Rapsöl)
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Esslöffel Apfelessig oder Reiswürze

Zubereitung

In einem großen Topf genügend Salzwasser zum Kochen bringen. Nudeln abwiegen und in kochendes Wasser geben. Die Nudeln sollten al dente gekocht werden, das heißt sie sollten einen leichten Biss haben. Nudeln abkühlen lassen.
In der Zwischenzeit die Artischocken klein schneiden (je nach Geschmack vierteln oder achteln). Stangensellerie in dünne Stücke schneiden, Apfel waschen, entkernen und mit der Schale klein würfeln.
Den Mozzarella aus der Packung nehmen, abtropfen und in mundgerechte Stücke würfeln.

Den Rucola gründlich waschen und gut abtropfen lassen. Diese Arbeit am besten erledigen, bevor die Nudeln gekocht werden.
Nun die Salatsauce zubereiten: Essig und Öl in eine große Schüssel geben, gehackte Kräuter dazu und mit Salz und Pfeffer würzen. (Je nach Geschmack kann natürlich noch mehr von diesen Zutaten dazugegeben werden).

Nun die abgekühlten Nudeln, den Rucola, das Gemüse und den Mozzarella dazugeben und gut durchmischen. Am besten schmeckt der Salat, wenn er zirka eine Viertelstunde ziehen kann (dabei kühl stellen). Zwischendurch immer ein wenig durchmischen.
Zu diesem Salat kann Weißbrot gereicht werden, aber auch Vollkornsemmel oder Vollkornstangen.

Der Salat ist schnell zubereitet und ideal für Berufstätige. Aber auch wenn Gäste kommen und ein kaltes Buffet geplant ist, wird dieser Nudelsalat alle Gäste begeistern.

Vorsicht ist geboten, wenn zu histaminhaltigen Gerichten Alkohol konsumiert wird. Alkohol an sich hemmt den Histaminabbau im Organismus und enthält zum Teil selbst Histamin. Wir empfehlen den Genuss eines histaminfreien Weins zum Nudelsalat.

Weinempfehlung zum Rezept

chardonnay nikolaihofAllgemein darf zu einer italienischen Pasta auch ein Rotwein serviert werden. Da bei diesem Rezept jedoch auf Fleisch und die typische kräftige Tomatensoße verzichtet wurde, passt ein körperreicher Weißwein sehr gut dazu. Der Nikolaihof Chardonnay Federspiel ist nicht nur dazu eine Versuchung wert.

Histaminfrei
Trinktemperatur: 8-10°

Zum Shop

Weitere histaminfreie Rezepte

Hinterlasse eine Antwort