wordpress_post_view

Histavino gewinnt Bronze beim Webshop Award 2017!

Zum zweiten Mal wurde von der Wirtschaftskammer Kärnten der Top Webshop Award ausgerichtet. Am Mittwoch, den 4. Oktober, war es dann soweit: In der Messehalle Klagenfurt wurden die Preise für die besten Online-Shops 2017 verliehen.

Histavino erhielt die Bronzemedaille in der Kategorie Multichannel Webshop!

Angemeldet und beworben haben sich 60 Firmen und Unternehmen aus dem Kreis Kärnten.

Die Kriterien für die Preisvergabe des Top Webshop Awards Kärnten:

  • Design: Übersichtlichkeit des Webshops
  • Besucherfreundliche Navigation
  • Produktbeschreibungen und Produktsuche
  • Produktpräsentation
  • Zielgruppe
  • Regionales Einkaufen
  • Emotionaler Aspekt des Online-Angebots
  • Service-Qualität
  • Rasches Registrierungs- und Bezahlsystem

Die 60 Teilnehmer am Award kamen aus einer Vielzahl an Branchen wie Bäckerei, Juwelier, Mode, Druck, Holzhandel, Wohnen, Heizung, Kosmetik und Ernährung.

©WKK/QSpictures

Die 5-köpfige Fachjury unter dem Vorsitz der stellvertretenden Vorsitzenden der Kärntner Handelskammer Sylvie Gstättner schätzte und bewertete die über 60 Online-Shops sorgfältig, mit viel Gespür für zeitgemäße Trends.

Die Gewinner im Überblick:

Der Top of Webshop-Award 2017 wurde in den folgenden drei Kriterien vergeben:

  • Online Pure Player
    Alle Handelsunternehmen mit einem Webshop - ohne Verknüpfung mit einem stationären Geschäft.
  • Multichannel Webshop
    Alle Handelsunternehmen mit einem stationären Geschäft und einem Webshop.
  • Start-up
    Händler unter drei Jahren - ab dem Datum der Gewerbeanmeldung

Die Sieger:

Online Pure Player:

  • Gold: Gedankenkraft
  • Silber: KWB Hebetechnik
  • Bronze: Neue Weine

Multichannel:

  • Gold: Kidway
  • Silber: Juwelier Waschier
  • Bronze: Histavino

Start-ups:

  • Gold: Flying Tent
  • Silber: Sticklet
  • Bronze: Tschinderella

Für Martin Kušej aus St. Michael ob Bleiburg, den stolzen Betreiber des Histavino-Shops, war schon die Nominierung unter die Top 5 eine riesen Freude! Sein Shop überzeugte die Jury in jeder Hinsicht und bekam die Bronzemedaille verliehen!

Geschichte und Hintergründe zum Top of Webshop Award

Mit dem Top of Webshop Award werden seit 2016 regionale Online-Shops ausgezeichnet, die Besonderes leisten.

Zum ersten Mal wurde der Preis am 9. März 2016 verliehen. Eingeführt für die Preisvergabe wurden von der Wirtschaftskammer Kärnten die Sparten Handel und Information & Consulting.

Gesucht wurden und werden nun jährlich die besten, modernsten und die benutzerfreundlichsten Webshops in der Region Kärnten!
Schon im Vorjahr bewarben sich knapp 50 Webshops. 2016 gewann u.a. der Schlafsystem-Profil La Modula.

Warum wurde dieser Award zum Leben gerufen?

WK-Spartenobmann Raimund Haberl erklärte 2016: "Das Internet hat unsere Arbeits- und Lebenswelt massiv verändert. E-Commerce, das elektronische Ein- und Verkaufen, ist zu einem wichtigen Bestandteil in unserem Alltag geworden. Doch auch wenn die großen Shops wie Amazon und Zalando einen bestimmten Teil des E-Commerce Marktes regieren, bieten vieleKärntner Händlerinnen und Händler ihre hervorragenden Produkte in heimischen Onlineshops an."

Besonders toll für Kunden: Das Click & Collect System, bei dem Kunden online bestellen können, aber einfach stationär im örtlichen Store abholen.

"Damit sichert der Kärntner Onlinehandel Wertschöpfung und Arbeitsplätze. Eine im Vorjahr veröffentlichte Studie zeigt, dass der Onlinehandel in Österreich schneller wächst als in Deutschland. Der Top of Webshop-Award wurde ins Leben gerufen, um die besten Kärntner Onlinehändler für ihre erstklassige Arbeit in der E-Commerce Branche zu belohnen", so Haberl.

Für die Preisvergabe kommen noch weitere Kriterien zum Zuge: Vor allem der Bezug zur Regionalität spielt eine Rolle sowie die angebotenen Zusatz-Serviceleistungen und der Sicherheitsaspekt beim Online-Einkaufen.

2017 wurde in regional und international erfolgreiche Webshops unterteilt, gemessen am Exportanteil. Die dritte Kategorie ist jungen Unternehmen unter drei Jahren vorbehalten.

Die Idee hinter dem Award ist es, die besten E-Shops für ihre Arbeit zu belohnen. Gleichzeitig soll den örtlichen Handelsunternehmen ein Ansporn gegeben werden, mit innovativen, trendigen und kundenfreundlichen Ideen die Branche und die Region weiter voran zu bringen.

Laut aktuellen Statistiken finden zurzeit 8 % aller Einkäufe online statt. Erste Prognosen zeigen, dass die Zahl auf 25 % ansteigen wird. Die Kärntner Firmen sind gut darauf vorbereitet, glaubt Nikolaus Gstättner, der Leiter der Handelsabteilung der Handelskammer.
Nikolaus Gstättner: "Wir sind stolz auf unsere Firmen"!

Unter folgendem Link findenSie alle diesjährigen Teilnehmer aufgelistet:

https://www.wko.at/branchen/k/handel/versand-internet-allgemeiner-handel/einreichungen-top-of-webshop.html

Rückfragen zum Top Webshop Award :
Wirtschaftskammer Kärnten
Sparte Handel
Christine Müller
T 05 90 90 4-305

One thought on “Histavino gewinnt Bronze beim Webshop Award 2017!”

Kommentar verfassen
Erhalten Sie 10% Rabatt auf Ihren ersten Kauf
Abonnieren Sie den Newsletter und schicken Sie das Formular ab