wordpress_term_view

Alle Blogartikel zum Thema Histamin

  • Was ist Histamin ?

    Bei Histamin handelt es sich um eine farb-, geschmacks- und geruchlose Stickstoff-Verbindung, die in Pflanzen und Tieren vorkommt. Histamin hat die Funktion eines Gewebshormons und eines Neurotransmitters. Es handelt sich also um einen Botenstoff, der je nachdem, wo er zum Einsatz kommt, also im Körpergewebe oder im Nervensystem, verschiedene Funktionen...
    Mehr erfahren...

  • Was tun bei einer Histamin Allergie?

    Häufig wird bei einer Histaminintoleranz von einer Histamin Allergie gesprochen. Aber gibt es überhaupt eine Histamin Allergie? Werden durch den Genuss histaminhaltiger Lebensmittel Symptome wie Kopfschmerzen, Herzrasen, Übelkeit, Niesreiz, Hautjucken, Bauchschmerzen, Durchfall oder ähnliches verursacht, spricht man von einer Histaminintoleranz oder Histaminunverträglichkeit. Auch wenn die Beschwerden einer Allergie gleichen, gibt...
    Mehr erfahren...

  • Histaminintoleranz – ein orthomolekularmedizinischer Ansatz

    Mag. Ariane Hitthaller Eine individuell passende und wirkungsvolle orthomolekulare Therapie kann und sollte nur zusammen mit einem darauf spezialisierten Arzt erfolgen. Der folgende Beitrag ist keine Anleitung zur Selbstmedikation, sondern soll lediglich ein Bild der Möglichkeiten in diesem Bereich geben. Vielleicht dient es dem einen oder anderen Betroffenen als Diskussionsgrundlage...
    Mehr erfahren...

  • Histaminintoleranz und Sport – da ist Vorsicht geboten

    Bei einer Histaminintoleranz sollten Sie nicht nur auf die Ernährung achten. Die Auslöser können auch sportliche Aktivitäten sein. Das bedeutet nicht, dass Sie gänzlich auf Sport verzichten müssen. Trotzdem sollten Sie beim Sport auf einige Dinge achten. Es sind verschiedene Reize, welche das Histamin freisetzen können und zu Symptomen führen...
    Mehr erfahren...

  • Histaminunverträglichkeit und ein gesunder Darm

    An einer Histaminunverträglichkeit sind oft mehrere Krankheiten beteiligt. So tritt die Intoleranz häufig infolge von Darmerkrankungen auf. Sollten Sie an einer Histaminintoleranz leiden, ist es wichtig, den Darm genau unter die Lupe zu nehmen. Störungen bei der Darmschleimhaut können die Produktion von DAO senken. Es wäre dann nicht ausreichend DAO...
    Mehr erfahren...

  • Histaminintoleranz – Gibt es Behandlungsmöglichkeiten?

    Nicht jede Unverträglichkeit auf Nahrungsmittel wird von einer Allergie ausgelöst. Oft ist es eine Reaktion auf einen Enzymmangel. Im Falle einer Histaminintoleranz fehlt das Enzym Diaminoxiadase – kurz DAO genannt. Dadurch kann Histamin nicht mehr im ausreichenden Maße abgebaut werden und es kommt zu verschiedenen Symptomen einer Histaminunverträglichkeit, die den...
    Mehr erfahren...

  • Allergie-Portal verbindet Betroffene und Experten

    Allergien können jeden treffen. Die Ursachen und Symptome sind vielfältig. Wenn das Abwehrsystem überempfindlich reagiert, sind Betroffene oft hilflos. Von Atemnot über tränende Augen und geschwollene Schleimhäute bis hin zum allergischen Schock gehen die allergischen Reaktionen. Ebenso unterschiedlich wie die Symptome sind die Auslöser. Pollen, Lebensmittel oder Tierhaare sind nur...
    Mehr erfahren...

  • Lassen Sie sich reinen Wein einschenken

    Ein Gläschen Wein am Abend kann schon mal Kopfschmerzen bereiten. Allerdings ist nicht immer der Alkohol für die Katerstimmung verantwortlich. Der biogene Stoff Histamin sorgt bei einigen Menschen für Probleme. Dieser bildet sich bei Gärprozessen und kann durchaus Probleme bereiten, auch wenn man nur wenig trinkt. Auch zahlreiche Lebensmittel sorgen...
    Mehr erfahren...

  • Wie Darm und Histaminintoleranz zusammenhängen

    Wer unter einer Histaminintoleranz leidet hat es nicht leicht. Ständig muss man aufpassen was man isst denn die Symptome die nach dem Verzehr verkehrter Speisen auftreten machen einem das Leben schwer. Bei einer Histaminintoleranz liegt das Problem darin, dass der Körper das ausgeschüttete Histamin nicht ordnungsgemäß abbauen kann. Neben anderen...
    Mehr erfahren...

  • Alternative Heilmethoden bei Histaminintoleranz

    Wer keine Lust auf Chemie hat, nutzt gern die alternativen Heilmethoden. Gerade bei einer Histaminintoleranz können die alternativen Heilmethoden eine gute Ergänzung sein, die eine Therapie begleiten. Homöopathie, Traditionelle Chinesische Medizin, Akkupunktur oder andere Verfahren können die Histaminintoleranz positiv unterstützen. In vielen Fällen können sogar einige Lebensmittel später wieder gegessen...
    Mehr erfahren...

Artikel 21 bis 30 von 39 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
Erhalten Sie 10% Rabatt auf Ihren ersten Kauf
Abonnieren Sie den Newsletter und schicken Sie das Formular ab
279 abonnieren
Coupon: