wordpress_post_view

Der Grüne Veltliner vom Bio-Weingut Allacher in Gols im Burgenland

Schon seit Generationen ist das Weingut Allacher in Gols im Burgenland ansässig und baut seit 1992 seine Weinstöcke im ökologischen Weinbau an.

Der Grüne Veltliner vom Allacher

Der Grüne Veltliner gehört zu Österreich wie die Marillen oder die Paradeiser. Er wird nicht nur in der Wachau angebaut, sondern auch im Burgenland, der Winzerhof Allacher ist das beste Beispiel dafür. Aber der Unterschied liegt zum Schluss beim Geschmack. Wird aus dem in der Wachau wachsenden Grüner Veltliner ein trockener Weißwein mit ausgeprägter Gewürznote, ist er im Burgenland spritzig und fruchtig. Das pannonische Klima sorgt für eine feine Säure im Wein und ein kleines Pfefferl in der Nase.


Kommentar verfassen
Erhalten Sie 10% Rabatt auf Ihren ersten Kauf
Abonnieren Sie den Newsletter und schicken Sie das Formular ab
369 abonnieren
Coupon: