wordpress_post_view

Der Rotwein Belüfter – Ein guter Wein muss atmen

Sie trinken gerne Rotwein, wundern sich aber, warum Ihr Lieblingswein manchmal anders schmeckt als an anderen Tagen? Ihnen ist bereits aufgefallen, dass schon das zweite Glas Wein anders schmeckt als das erste? Das Geheimnis liegt in der Belüftung des Rotweines. Ein guter Wein muss atmen. Nun stellen Sie sich vermutlich die Frage, woran Sie merken, dass der Wein ausreichend belüftet wurde. Mit dem Rotwein Belüfter von Rominox müssen Sie darauf nicht mehr warten.
Rotweinbelüfter

Plötzlich schmeckt der Wein viel besser

Nachdem ein Wein geöffnet wurde, entfaltet er seine vollen Aromen erst binnen einer Stunde und dann auch nur, wenn die Flasche nicht wieder geschlossen wurde. Um seine Aromen in vollem Umfang entfalten zu können, muss der Rotwein mit Sauerstoff angereichert werden. So wäre es möglich, dass ein Wein, der Ihnen gar nicht mundet, nach einer Stunde ihr Lieblingswein ist. Aber Sie möchten bestimmt nicht, wenn Sie sich spontan dazu entschieden haben, eine Flasche Rotwein zu öffnen, erst eine Stunde lang warten, bis Sie Ihren Rotwein genießen können. Mit dem Rotwein-Belüfter von Rominox können Sie den Vorgang beschleunigen. Durch den Wein-Belüfter wird der Wein im richtigen Zeitraum mit der optimalen Luftmenge angereichert.

Wie funktioniert der Rotwein-Belüfter?

Die Nutzung des Wein-Belüfters gestaltet sich sehr einfach. Sie müssen ihn lediglich über Ihr Glas oder Ihren Dekanter halten. Nun gießen Sie den Wein von oben in den Belüfter. Dieser reichert nun den Wein mit Sauerstoff an. Damit der Wein nicht an den Lufteintritten herausfließt, gießen Sie den Wein möglichst gegen die Innenseite des Belüfters und nicht direkt in die Mitte. Auch wenn sich der Sog gebildet hat, ist ein leichtes Tropfen nicht vollständig, aber weitestgehend zu vermeiden. Sie können sich jedoch sicher sein, dass Ihr Wein perfekt belüftet wird. Lassen Sie den Rotwein-Belüfter im Anschluss abtropfen und bewahren Sie ihn in dem mitgelieferten Ständer auf.

Warum schmeckt der Wein nach der Belüftung besser?

Durch die Belüftung des Rotweines werden die Aromen besser hervorgehoben. Der Sauerstoff sorgt zudem dafür, dass die Gerbstoffe im Wein ausbalanciert werden. Dadurch schmeckt der Rotwein weicher und harmonischer.

Machen Sie den Test!

Sie können leicht herausfinden, ob der Rotwein-Belüfter für Ihren bevorzugten Wein geeignet ist. Probieren Sie den Wein zunächst, ohne ihn belüftet zu haben. Im Anschluss gießen Sie ein wenig Wein in den Belüfter und probieren ihn. Für einen besseren Vergleich können Sie nun noch einmal einen Schluck des unbelüfteten Rotweins probieren. Für gewöhnlich ist der belüftete Wein viel aromatischer. Sie werden ein verbessertes Bouquet und wunderbar eingebundene Gerbstoffe feststellen. Wie stark der Rotwein Belüfter Ihren Rotwein verbessert, ist von verschiedenen Faktoren abhängig, unter anderem von der Qualität, dem Alter und dem Ausbau des Weines.

Ist der Wein-Belüfter auch für Weißweine geeignet?

Dieser Wein-Belüfter wurde ursprünglich für die Belüftung von Rotweinen entwickelt. Allerdings wurde er auch an verschiedenen jungen und gehaltvollen Weißweinen getestet, die nach der Belüftung ein deutlich ausgeprägteres Bouquet aufwiesen. Bei Weißweinen mit Noten von parfümierten Früchten oder die stark hefig-schwefligen Gerüchen, die durch eine Spontanvergärung hervorgerufen wurden, konnte der Rotwein-Belüfter die unerwünschten Noten deutlich reduzieren.

Vor dem ersten Gebrauch

histavino-Rotwein_Beluefter_720X720
Vor der ersten Anwendung des Rotwein-Belüfters spülen Sie diesen bitte mit warmem Seifenwasser ab. Nach jeder Anwendung sollten Sie ihn einmal mit Wasser durchspülen, damit Rotweinreste nicht festtrocknen können. Den Belüfter und den Ständer können Sie auch in der Spülmaschine reinigen.

Jeder Belüfter wurde vor dem Verlassen des Werks einer manuellen Qualitäts- und Funktionsprüfung unterzogen. So können Sie sicher sein, dass Sie einen einwandfrei funktionierenden Rotwein-Belüfter erhalten. Dort wo die Lufteintritte sind, sehen Sie im Material zwei Falzlinien. Diese entstehen während der Produktion und haben keinen Einfluss auf die Funktionalität des Belüfters.


One thought on “Der Rotwein Belüfter – Ein guter Wein muss atmen”

  • Patrick Müller

    Vielen Dank für die Vorstellung, ich finde es immer wieder interessant, welche Möglichkeiten es alles gibt, um Wein quasi "nachzubehandeln" und das Beste an Geschmack noch rauszuholen. Deswegen besten Dank für diesen Tipp und die ausführliche Beschreibung!

    Reply
Kommentar verfassen
Erhalten Sie 10% Rabatt auf Ihren ersten Kauf
Abonnieren Sie den Newsletter und schicken Sie das Formular ab
178 abonnieren
Coupon: