wordpress_post_view

Rotwein - Provokationstests

Bei einem Provokationstest wird eine reaktionsauslösende Substanz verabreicht und die Allergie-, bzw. Unverträglichkeitssymptome werden ausgelöst. Bei einer vermuteten Histaminintoleranz kann dieser Provokationstest zum Beispiel mit Rotwein durchgeführt werden.

Ablauf des Provokationstests

Den am Test teilnehmenden Personen wird eine bestimmte Menge an histaminhaltigem Rotweinoral verabreicht. Nach einem Zeitraum von 15 – 30 Minuten wird dann der Histaminwert mithilfe eines Bluttests gemessen. Ein Testergebnis gestaltete sich folgendermaßen:

• Der Wert an Histamin stieg nach 15 Minuten leicht an.
• Nach 30 Minuten kam es zu einem Rückgang auf den Ausgangswert.

Personen mit einer Histaminintoleranz hatten schon vor Testbeginn höhere Ausgangswerte. Kein Wunder, denn Histamin findet sich schließlich nicht nur in Wein, sondern auch in einer Vielzahl von Lebensmitteln.

Eine weitere Möglichkeit, eine Histaminintoleranz festzustellen, besteht in der sogenannten Eliminationsdiät. Dabei wird über mehrere Wochen auf eine histaminarme Ernährung umgestellt. Zeigt sich eine Besserung von Symptomen oder dem Allgemeinbefinden, kann eine Histaminunverträglichkeit mit hoher Wahrscheinlichkeit angenommen werden.

Histamingehalte in Lebensmitteln – Empfehlungen ja, Regelungen nein

Eine gesetzliche Regelung für die erlaubte Konzentration an Histamin in Lebensmitteln besteht momentan nur beim Fisch. Selbstverständlich spielt aber immer auch die Menge des konsumierten Weines eine große Rolle. Für den Histamin-Gehalt im Wein existieren je nach Land verschiedenste Empfehlungen, in Österreich beispielsweise liegt die vorgeschlagene Höchstgrenze bei 10 mg/l.

Um weitere Informationen über die Entstehung von Histamin im Wein zu erhalten, müssen weitere Faktoren, wie das Klima, die Weinsorte, die Bodenbeschaffenheit, die Lage, das Herstellungsverfahren und die Lagerung noch stärker in die Studien mit einbezogen werden. Nur so können wirksame Maßnahmen zur kontrollierten Vermeidung von Histaminbildung entwickelt werden. Möglich ist es jedoch, durch sorgfältige Herstellung und die Verwendung hochwertiger Ausgangssubstanzen den Histamingehalt gering zu halten.


Kommentar verfassen
Erhalten Sie 10% Rabatt auf Ihren ersten Kauf
Abonnieren Sie den Newsletter und schicken Sie das Formular ab
3710 abonnieren
Coupon: